Domain mitteldarm.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt mitteldarm.de um. Sind Sie am Kauf der Domain mitteldarm.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte und Fragen zum Begriff Mitteldarm:

yuicy® Body Glow Stoffwechsel Beschleunigen & Abnehmen 120 St
yuicy® Body Glow Stoffwechsel Beschleunigen & Abnehmen 120 St

yuicy® Body Glow Stoffwechsel Beschleunigen & Abnehmen 120 St - rezeptfrei - von - - 120 St

Preis: 37.90 € | Versand*: 0.00 €
Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter
Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter

Anwendungsgebiet von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk)Das enthaltene Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel sowie einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei. Vitamin B6, Vitamin B12, Thiamin, Riboflavin, Niacin und Biotin tragen zusätzlich zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk): Füllstoff (Mikrokristalline Cellulose, Natrium-Carboxymethylcellulose), Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Grüntee-Extrakt (Camellia sinensis), Zinkcitrat, Niacin, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Chrom(III)picolinat, Biotin, Vitamin B12. Inhaltsstoffe pro Tagesdosis ( = 1 Kps. ) NRV * Grüntee-Extrakt 50,0 mg ** davon Polyphenole 25,0 mg ** davon Epigallocatechingallat 11,5 mg ** davon Catechine 19,0 mg ** davon Koffein 3,5 mg ** Vitamin B1 (Thiamin) 0,83 mg 75 % Vitamin B2 (Riboflavin) 1,05 mg 75 % Vitamin B6 0,70 mg 50 % Vitamin B12 1,88 μg 75 % Niacin 12,0 mg 75 % Biotin 37,5 μg 75 % Zink 5,0 mg 50 % Chrom 20,0 μg 50 % * NRV (Nutrient Reference Values) = Referenzmenge gemäß LMIV (Verordnung (EU) Nr. 1169 / 2011). ** Keine NRV vorhanden. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk): 1x täglich 1 Kapsel unzerkaut mit ausreichend Wasser verzehren. PatientenhinweiseDieses Lebensmittel enthält Grüntee-Extrakt, welches (-)-Epigallocatechin-3-gallat enthält und sollte nicht von Kindern unter 18 Jahren verzehrt werden. Insgesamt sollte eine Tagesdosis von 800 mg (-)-Epigallocatec

Preis: 21.59 € | Versand*: 3.99 €
Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter
Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter

Anwendungsgebiet von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk)Das enthaltene Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel sowie einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei. Vitamin B6, Vitamin B12, Thiamin, Riboflavin, Niacin und Biotin tragen zusätzlich zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk): Füllstoff (Mikrokristalline Cellulose, Natrium-Carboxymethylcellulose), Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), Grüntee-Extrakt (Camellia sinensis), Zinkcitrat, Niacin, Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B6, Chrom(III)picolinat, Biotin, Vitamin B12. Inhaltsstoffe pro Tagesdosis ( = 1 Kps. ) NRV * Grüntee-Extrakt 50,0 mg ** davon Polyphenole 25,0 mg ** davon Epigallocatechingallat 11,5 mg ** davon Catechine 19,0 mg ** davon Koffein 3,5 mg ** Vitamin B1 (Thiamin) 0,83 mg 75 % Vitamin B2 (Riboflavin) 1,05 mg 75 % Vitamin B6 0,70 mg 50 % Vitamin B12 1,88 μg 75 % Niacin 12,0 mg 75 % Biotin 37,5 μg 75 % Zink 5,0 mg 50 % Chrom 20,0 μg 50 % * NRV (Nutrient Reference Values) = Referenzmenge gemäß LMIV (Verordnung (EU) Nr. 1169 / 2011). ** Keine NRV vorhanden. GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Stoffwechsel Aktiv Kapseln von apodiscounter (Packungsgröße: 2x60 stk): 1x täglich 1 Kapsel unzerkaut mit ausreichend Wasser verzehren. PatientenhinweiseDieses Lebensmittel enthält Grüntee-Extrakt, welches (-)-Epigallocatechin-3-gallat enthält und sollte nicht von Kindern unter 18 Jahren verzehrt werden. Insgesamt sollte eine Tagesdosis von 800 mg (-)-Epigallocatec

Preis: 30.59 € | Versand*: 0.00 €
KLAPP Multi Level Performance Cleansing Triple Action ENZYME PEELING BALM 50 ml
KLAPP Multi Level Performance Cleansing Triple Action ENZYME PEELING BALM 50 ml

Triple Action Enzyme Peeling Balm – sanft zur Haut + intensiv in der WirkungDas Peeling ist besonders mild zur Haut, denn die Wirkung richtet sich gezielt auf die natürliche Abschuppung der Hornzellen. Somit kann der Triple Action Enzyme Peeling Balm auch von Kunden mit sensibler Haut verwendet werden.Schonendes Peeling durch natürliche Enzyme - auch für sensible Haut geeignetFördert die natürliche Hauterneuerung ohne mechanische Peeling-PartikelVerfeinertes, ebenmäßiges Hautbild und strahlender TeintFeuchtigkeitsspendend und hautberuhigendDie innovative Formulierung für ein porentief reines Hautgefühl mit sanfter FrischeSorgt für ein ebenmäßiges HautbildFördert die HauterneuungPromotes the skin renewal processSchützt vor FeuchtigkeitsverlustAnwendung: Je nach Hautbedürfnis bis zu zweimal wöchentlich auf die gereinigte Haut auftragen und nach 10 Minuten mit Wasser abspülen.

Preis: 24.61 € | Versand*: 2.99 €

Welche Auswirkungen kann eine Schilddrüsenüberfunktion auf den Stoffwechsel, die körperliche Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden haben?

Eine Schilddrüsenüberfunktion kann den Stoffwechsel beschleunigen, was zu Gewichtsverlust, erhöhtem Appetit und vermehrtem Schwitz...

Eine Schilddrüsenüberfunktion kann den Stoffwechsel beschleunigen, was zu Gewichtsverlust, erhöhtem Appetit und vermehrtem Schwitzen führen kann. Darüber hinaus kann sie zu Herzrasen, erhöhtem Blutdruck und Muskelschwäche führen, was die körperliche Gesundheit beeinträchtigen kann. Die Betroffenen können sich zudem nervös, ängstlich und reizbar fühlen, was das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen kann. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind wichtig, um die Auswirkungen auf den Stoffwechsel, die körperliche Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden zu minimieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat ein Döner Nährstoffe für die Haare?

Ein Döner enthält verschiedene Nährstoffe, die für die Haare wichtig sein können. Zum Beispiel enthält Fleisch Proteine, die für d...

Ein Döner enthält verschiedene Nährstoffe, die für die Haare wichtig sein können. Zum Beispiel enthält Fleisch Proteine, die für das Haarwachstum und die Haarstruktur wichtig sind. Gemüse und Salat im Döner können auch Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die für gesundes Haar wichtig sind. Allerdings ist es wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu haben, die auch andere Nährstoffe enthält, um die Gesundheit der Haare zu unterstützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Auswirkungen kann der übermäßige Gebrauch von Abführmitteln auf die körperliche Gesundheit haben, und welche alternativen Methoden zur Förderung einer gesunden Verdauung können empfohlen werden?

Der übermäßige Gebrauch von Abführmitteln kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, darunter Elektrolytstörung...

Der übermäßige Gebrauch von Abführmitteln kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, darunter Elektrolytstörungen, Dehydrierung, Darmträgheit und Nierenprobleme. Langfristig kann der Missbrauch von Abführmitteln zu einer Abhängigkeit führen und die natürliche Darmfunktion beeinträchtigen. Alternativen zur Förderung einer gesunden Verdauung sind eine ballaststoffreiche Ernährung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, regelmäßige körperliche Bewegung und die Vermeidung von stressigen Situationen, die sich negativ auf die Verdauung auswirken können. Es ist wichtig, bei Verdauungsproblemen einen Arzt aufzusuchen, um die beste Behandlungsoption zu

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann man den Stoffwechsel auf natürliche Weise anregen, um die körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern?

Um den Stoffwechsel auf natürliche Weise anzuregen, ist es wichtig, regelmäßige körperliche Aktivität in den Alltag zu integrieren...

Um den Stoffwechsel auf natürliche Weise anzuregen, ist es wichtig, regelmäßige körperliche Aktivität in den Alltag zu integrieren. Dies kann durch Sport, Spaziergänge oder andere Bewegungsformen geschehen. Zudem ist eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse, Obst, Vollkornprodukten und gesunden Fetten wichtig, um den Stoffwechsel zu unterstützen. Ausreichend Schlaf und Stressabbau sind ebenfalls entscheidend, um den Stoffwechsel zu regulieren und das Wohlbefinden zu verbessern. Zuletzt kann auch der Konsum von ausreichend Wasser den Stoffwechsel positiv beeinflussen und die körperliche Gesundheit fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Mario Badescu Enzyme Cleansing Gel Gesichtscreme 236 ml
Mario Badescu Enzyme Cleansing Gel Gesichtscreme 236 ml

Ein Reinigungsgel für eine perfekte Beauty-Routine: Das Enzyme Cleansing Gel ist eines der beliebtesten Produkte von Mario Badescu. Die reinigende Formel mit Papaya- und Grapefruit-Extrakten beseitigt gekonnt Make-up-Reste, überschüssiges Öl sowie Verunreinigungen auf der Hautoberfläche, die den Teint fahl erscheinen lassen. Tag für Tag sorgt das Cleansing Gel für eine optimal gereinigte, herrlich erfrischte Haut, bei kontinuierlicher Anwendung wirkt sie heller und ebenmäßiger, der Teint gewinnt an jugendlicher Strahlkraft.

Preis: 16.99 € | Versand*: 4.95 €
Stoffwechsel Effekt Kapseln
Stoffwechsel Effekt Kapseln

Stoffwechsel Effekt Kapseln (Packungsgröße: 90 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.versandapo.de erworben werden.

Preis: 21.99 € | Versand*: 0.00 €
Forum Vita GASTROMOD Probiotika-Kapseln Verdauung
Forum Vita GASTROMOD Probiotika-Kapseln Verdauung

GASTROMOD Probiotika-KapselnAnbieter: Forum Vita GmbH & Co. KGDarreichungsform: Kapseln magensaftresistentPZN: 09535091Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.Im alkalischen Klima des Darms löst sich die Kapselhülle auf und die Keime werden in diesem, für sie günstigen Klima, wieder aktiv, vermehren sich und können so die Darmflora positiv beeinflussen.Die GastroMod Kapseln sind: frei von Gelatine, lactose- und glutenfrei,frei von tierischen Bestandteilen,und auch für Diabetiker geeignet.Damit ist das Produkt als Ganzes sehr gut verträglich.Die Wirkweise unserer Darmbakterien ist sehr vielfältig und macht deutlich, wie wichtig eine stabile und ausgewogene Darmflora für ein funktionierendes Verdauungssystem, aber auch vieler anderer Körperfunktionen für uns ist.Verarbeitung und Verdauung unserer NahrungStärkung und Regulierung des ImmunsystemsVersorgung mit Vitaminen (Folsäure, B1, B3, B6, B12, K)Energieversorgung für Darmepithel (Darmwand)Anregung der DarmepithelEntgiftungBekämpfung schädlicher BakterienDarmflora hat Einfluss auf Körpergewicht und spielt eine Rolle bei der Fettsucht.Die intensive wissenschaftliche Beschäftigung mit den möglichen Auswirkungen der Darmflora auf andere Körperfunktionen führt fast täglich zu neuen, erstaunlichen Erkenntnissen.Es wird inzwischen begründet vermutet, dass u.a. Blasenentzündungen, Allergien und andere Autoimmunerkrankungen und selbst psychische Probleme vom Zustand unserer Darmflora beeinflusst werden.Diese Aufgabenvielfalt findet sich auch wieder in dem breiten Bakterienspektrum von GastroMod. Die 14 Bakterienstämme ergänzen und verstärken sich in ihren positiven Einflüssen auf die Funktionen der Darmflora. GastroMod - perfekt geschützt und gut verträglichDamit die probiotischen Keime in GastroMod auch möglichst gut im Darm ankommen, werden sie in einem speziellen Verfahren getrocknet und in einen "Trockenschlaf" versetzt. Sie werden dann in magensaftresistente Kapseln aus pflanzlicher Zellulose gefüllt und können so unversehrt die Säure im Magen passieren. Im alkalischen Klima des Darms löst sich die Kapselhülle auf und die Keime werden in diesem, für sie günstigen Klima, wieder aktiv, vermehren sich und können so die Darmflora positiv beeinflussen.Die GastroMod Kapseln sind: frei von Gelatine, lactose- und glutenfrei,frei von tierischen Bestandteilen,und auch für Diabetiker geeignet.Damit ist das Produkt als Ganzes sehr gut verträglich. Für wen kann GastroMod sinnvoll sein?Die Einnahme von GastroMod als natürliche Nahrungsergänzung zur Unterstützung der körpereigenen Abwehrkräfte und der Darmgesundheit empfiehlt sich dann, wenn das Gleichgewicht im Verdauungstrakt gefährdet oder gestört ist.Typische Belastungen für eine stabile Darmflora sind:unausgewogene Ernährung (zu kalorienreich, zu ballaststoffarm),Rauchen,erhöhter Alkoholkonsum,bestimmte Arzneimittel (u.a.: Antibiotika, Cortison und Abführmittel),Darmbehandlungen und Operationen,seelische Belastungen, Stress im Beruf oder privatem Bereich.Mit zunehmendem Alter können diese Faktoren sich stärker auf die Darmflora auswirken, denn die Vielfalt an unterschiedlichen Keimarten nimmt mit dem Alter ab.Anzeichen für eine ungünstige Darmflora können Blähungen oder Völlegefühle sein oder auch unregelmäßiger Stuhlgang. Aber auch körperliche Abgeschlagenheit und sogar Gemütsstimmungen können mit Störungen der Darmflora zusammenhängen.Hergestellt von: Forum Vita GmbH & Co. KGZusammensetzungZUTATEN: Inulin, Oligofructose, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Mischung probiotischer Bakterienkulturen (Magermilchpulver, Sojapeptone, Lactobacillus bulgaricus, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium infantis, Bifidobacterium longum, Bifidobacterium breve, Bifidobacterium lactis, Lactobacillus rhamnosus, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Streptococcus thermophilus, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus salivarius, Lactobacillus paracasei) Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren.Lebensmittelinformation (PDF)Lebensmittelinformation (PDF)Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Preis: 21.95 € | Versand*: 4.95 €
ROYAL CANIN Digest Sensitive Nassfutter für Katzen mit empfindlicher Verdauung 24x85g
ROYAL CANIN Digest Sensitive Nassfutter für Katzen mit empfindlicher Verdauung 24x85g

Produktvorteile: Warum ROYAL CANIN Digest Sensitive in Soße? Trägt zur Reduzierung des Stuhlgeruchs bei Hochverdaulich Hilft beim Erhalt des Idealgewichts Unterstützt die Harnwegsfunktion Warum ein besonderes Futter für Katzen mit einer empfindlichen Verdauung? ROYAL CANIN Digest Sensitive in Soße ist eine hochverdauliche Nahrung für Katzen mit sensibler Verdauung. Speziell ausgewählte Nährstoffe helfen dabei, den Stuhlgeruch der Katze deutlich zu reduzieren. Dank der hohen Verdaulichkeit von ROYAL CANIN Digest Sensitive in Soße kann die Katze eine größere Menge der beinhalteten Nährstoffe verwerten und in ihren Körper aufnehmen. Der geringe Fettgehalt in diesem Nassfutter trägt außerdem dazu bei, ein gesundes Idealgewicht zu erhalten. Die enthaltenen Proteine verhelfen dazu bei, die der Muskeln und Knochen und gleichzeitig die Gesundheit des empfindlichen Darms der Katze zu unterstützen. Ausdruck einer optimalen Verdauungsgesundheit ist unter anderem ein reduzierter Stuhlgeruch. Diese Nahrung fördert zudem eine gute Harnwegsfunktion durch die Reduzierung der Harnsteinbildenden Mineralstoffe. Mit ROYAL CANIN Digest Sensitive in Soße erhält die Katze genau die Nährstoffe, die sie braucht – perfekt auf ihren empfindlichen Magen zugeschnitten. Für mehr Abwechslung: Weitere Produktvariationen Um den individuellen Vorlieben verschiedener Katzen gerecht zu werden, ist ROYAL CANIN Digest Sensitive auch als Trockenfutter in Form von knusprigen Kroketten erhältlich. Wenn Sie eine gemischte Fütterung von Trocken- und Nassfutter in Betracht ziehen, befolgen Sie einfach unsere Fütterungsempfehlungen. So stellen Sie sicher, dass Ihre Katze die richtige Menge an Nass- und Trockenfutter erhält. ROYAL CANIN Qualitätsversprechen Alle ROYAL CANIN Produkte durchlaufen eine umfassende Qualitätskontrolle, um eine optimale Futterqualität zu gewährleisten und den individuellen Ernährungsbedürfnissen sowie dem Lebensstil Ihrer Katze gerecht zu werden. Das bedeutet, mit ROYAL CANIN Digest Sensitive in Soße bieten Sie Ihrer Katze eine hochwertige und ausgewogene Ernährung. Inhaltsstoffe: Protein 9,4% Fettgehalt 4% Rohfaser 0,6% Rohasche 1,7% Zusammensetzung:Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, pflanzliche Eiweißextrakte, Zucker. Zusätze:Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3: 200 IE, E1 (Eisen): 3,6mg, E2 (Jod): 0,35mg, E4 (Kupfer): 2,8mg, E5 (Mangan): 1mg, E6 (Zink): 11mg - Technlogische Zusatzstoffe: Klinoptilolith sedimentären Ursprungs: 2g. Fütterungsempfehlung:4kg: 2 + 1/2 PouchesMischfütterung:4kg: 1 Pouch + 32g

Preis: 28.26 € | Versand*: 4.00 €

Welche Hormone steuern die Verdauung?

Die Verdauung wird von verschiedenen Hormonen gesteuert, die im Magen-Darm-Trakt produziert werden. Dazu gehören unter anderem Gas...

Die Verdauung wird von verschiedenen Hormonen gesteuert, die im Magen-Darm-Trakt produziert werden. Dazu gehören unter anderem Gastrin, das die Magensaftproduktion anregt, sowie Sekretin und Cholezystokinin, die die Bauchspeicheldrüse zur Produktion von Verdauungsenzymen anregen. Zudem spielt das Hormon Leptin eine Rolle, das das Sättigungsgefühl reguliert und somit auch Einfluss auf die Nahrungsaufnahme hat. Insulin ist ein weiteres Hormon, das den Blutzuckerspiegel reguliert und somit auch Auswirkungen auf die Verdauung hat. Zusammen sorgen diese Hormone für eine effiziente Verdauung und Nährstoffaufnahme im Körper.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gastrin Insulin Glukagon Cholecystokinin Sekretin Leptin Ghrelin Peptid YY Motilin Somatostatin.

In welchen Bereichen der Wissenschaft und Technologie spielen winzige Partikel, Mikroorganismen oder Nanomaterialien eine wichtige Rolle und wie beeinflussen sie unsere Gesellschaft und Umwelt?

Winzige Partikel, Mikroorganismen und Nanomaterialien spielen eine wichtige Rolle in der Medizin, insbesondere in der Entwicklung...

Winzige Partikel, Mikroorganismen und Nanomaterialien spielen eine wichtige Rolle in der Medizin, insbesondere in der Entwicklung von Medikamenten und der Diagnose von Krankheiten. Sie ermöglichen auch die Herstellung von leistungsstarken und effizienten Materialien in der Technologie und Industrie. Darüber hinaus beeinflussen sie die Umwelt, indem sie in der Umweltverschmutzung eine Rolle spielen und neue Möglichkeiten für umweltfreundliche Technologien bieten. Ihre Anwendung in der Lebensmittelindustrie trägt zur Verbesserung von Lebensmittelsicherheit und -qualität bei.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie beeinflusst die Aufnahme von Glukose den Blutzuckerspiegel und welche Auswirkungen hat dies auf den Stoffwechsel, die Energieproduktion und die Gesundheit?

Die Aufnahme von Glukose erhöht den Blutzuckerspiegel, da Glukose aus der Nahrung in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Ein hoher...

Die Aufnahme von Glukose erhöht den Blutzuckerspiegel, da Glukose aus der Nahrung in den Blutkreislauf aufgenommen wird. Ein hoher Blutzuckerspiegel stimuliert die Freisetzung von Insulin, das die Glukose in die Zellen transportiert, um als Energiequelle genutzt zu werden. Ein chronisch hoher Blutzuckerspiegel kann zu Insulinresistenz führen, was den Stoffwechsel beeinträchtigen und das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen kann. Eine angemessene Aufnahme von Glukose ist wichtig für die Energieproduktion, aber ein übermäßiger Konsum kann zu Gesundheitsproblemen führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Werden die Enzyme zur Verdauung im Dünndarm durch den Pankreassaft gebildet?

Ja, die meisten Enzyme zur Verdauung werden im Pankreas produziert und gelangen über den Pankreassaft in den Dünndarm. Dort helfen...

Ja, die meisten Enzyme zur Verdauung werden im Pankreas produziert und gelangen über den Pankreassaft in den Dünndarm. Dort helfen sie bei der Aufspaltung von Nahrungsmitteln wie Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten, um sie besser aufnehmen zu können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Omni Biotic PANDA Pulver Beutel Verdauung 0.18 kg
Omni Biotic PANDA Pulver Beutel Verdauung 0.18 kg

OMNI BiOTiC PANDA Pulver BeutelHersteller: INSTITUT ALLERGOSAN Deutschland (privat) GmbHDarreichungsform: PulverProdukteigenschaften:Bezeichnung:Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei einer immunologischen Dysbalance zwischen TH1- und TH2-ZellenVerwendung/Anwendung/Verzehrempfehlung:Allgemein: 1 x täglich 1 Beutel Omni-Biotic Panda (= 3 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 10 Minuten Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen.Babys: Rühren Sie 1 x täglich 1 Beutel Omni-Biotic Panda in 1 Esslöffel Muttermilch oder abgekochtes Wasser ein und träufeln Sie diese spezielle Mischung mit einer Pipette direkt in den Mund des Säuglings. Wenn Sie Ihr Baby nicht stillen, rühren Sie jeden Tag 1 Beutel Omni-Biotic Panda in das Fläschchen ein (Achtung: Nicht über 40°C erwärmen).Schwangerschaft: Aufgrund der Studiendaten wird empfohlen, bei allergischer Dysbalance Omni-Biotic Panda spätestens ab dem 8. Schwangerschaftsmonat täglich anzuwenden.Stillzeit: Selbstverständlich kann die junge Mutter Omni-Biotic Panda weiterhin jeden Tag selbst einnehmen.Nährwertdeklaration:Nährwertepro 3 g (= 1 Portion)100 gBrennwert49,20 kJ/11,76 kcal1.640 kJ/392 kcalFett, davon0,01 g0,37 g•, gesättigte Fettsäuren0,20 gKohlenhydrate, davon2,84 g94,70 g•, Zucker0,27 gEiweiß0,07 g2,43 gSalz0,09 gZutaten:Reisstärke, Maltodextrin, Bakterienstämme*.*3 humane Bakterienstämme mit mindestens 3 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 3 g): Lactococcus lactis W58, Bifidobacterium lactis W52, Bifidobacterium bifidum W23Allergene:keineNettofüllmenge:60 Beutel a 3,0 g = 180,0 gAufbewahrungsbedingungen:keineUrsprungsland des Lebensmittels:ÖsterreichAnschrift des Herstellers:Institut AllergoSanGmeinstraße 138055 GrazWeitere Hinweise:Frei von Hormonen, tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose. Geeignet für Diabetiker, Milchallergiker, Kinder, Schwangerschaft/Stillzeit.Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren.Quelle: www.omni-biotic.comStand: 10/2019

Preis: 73.95 € | Versand*: 0.00 €
PEAK Vitamin C - 60 Kapseln I hochdosiert I mit Traubenkernextrakt (OPC) I Energiestoffwechsel I Leistungsfähigkeit I Stoffwechsel I vegan I glutenfrei
PEAK Vitamin C - 60 Kapseln I hochdosiert I mit Traubenkernextrakt (OPC) I Energiestoffwechsel I Leistungsfähigkeit I Stoffwechsel I vegan I glutenfrei

PEAK Vitamin C - 60 Kapseln I hochdosiert I mit Traubenkernextrakt (OPC) I Energiestoffwechsel I Leistungsfähigkeit I Stoffwechsel I vegan I glutenfrei - rezeptfrei - von - - 65 g

Preis: 8.90 € | Versand*: 3.50 €
AHAVA APPLE OF SODOM Enzyme Facial Peel 100 ml
AHAVA APPLE OF SODOM Enzyme Facial Peel 100 ml

Das Enzym-Peeling basiert auf natürlichen Fruchtenzymen und entfernt sanft die abgestorbenen Zellen an der Hautoberfläche. Es lässt matte, müde und glanzlose Haut wieder strahlen und sorgt für ein erfrischtes Aussehen und einen glatteren Teint. Zudem angereichert mit AHAVAs patentiertem Apple of Sodom Komplex, der zur Verbesserung und Verfeinerung der Haut beiträgt und eine natürliche, Botox ähnliche Alternative zur Faltenreduktion bietet.Alle AHAVA Produkte sind ohne Mineralöle, ohne gentechnisch veränderte Organismen, allergiegetestet, parabenfrei, SlS/SLES-frei, frei von tierischen Inhaltsstoffen, PETA zertifiziert - vegan und gegen Tierversuche.Anwendung: Eine gleichmäßige Schicht auf das gereinigte Gesicht und den Hals auftragen, Augenpartie aussparen. Sanft einmassieren und 8-10 Minuten einwirkenlassen. Mit warmem Wasser abnehmen.

Preis: 39.89 € | Versand*: 2.99 €
AbZ Pharma LACTULOSE AbZ 66,7 g/100 ml Sirup Verdauung 0.5 l
AbZ Pharma LACTULOSE AbZ 66,7 g/100 ml Sirup Verdauung 0.5 l

LACTULOSE AbZ 66,7 g/100 ml SirupWirkstoff: 3,335 g LactuloseHersteller: AbZ Pharma GmbHDarreichungsform: SirupWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml Sirup. Anwendungsgebiete: bei Verstopfung (unregelmäßige Darmbewegung, harte und trockene Stuhlgänge), die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann, bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern (z.B. Hämorrhoiden oder Operationen im Enddarm bzw. Analbereich) und zur Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Encephalopathie (d.h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu Verwirrtheit, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können).GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERLactulose AbZ 66,7 g/100 ml SirupWirkstoff: LactuloseLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML BEACHTEN?WIE IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht, dadurch wird es möglich Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml wird angewendet bei:Verstopfung (unregelmäßige Darmbewegung, harte und trockene Stuhlgänge), die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann.Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern (z.B. Hämorrhoiden oder Operationen im Enddarm bzw. Analbereich).Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Encephalopathie (d. h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu Verwirrtheit, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können).Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML BEACHTEN?Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml darf nicht eingenommen werden:wenn Sie allergisch gegen Lactulose oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.wenn Sie an einem Darmverschluss (Ileus) oder einer Darmperforation leiden.wenn bei Ihnen das Risiko einer Darmperforation besteht.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml einnehmen:wenn Sie an Bauchschmerzen mit unbekannter Ursache leiden.wenn Sie an Diabetes leiden.Sie sollten Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml nicht einnehmen bei:Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes (Salzverluste).Entzündungen im Magen-Darm-Bereich. Insbesondere wenn Sie unter Beschwerden wie Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber leiden, sollten Sie unverzüglich ärztlichen Rat suchen.Wenn Sie bereits längere Zeit unter Verstopfungsbeschwerden leiden, sollten Sie sich vor Beginn einer Therapie mit Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml von Ihrem Arzt beraten und untersuchen lassen, denn chronische Störungen bzw. Beeinträchtigungen des Stuhlganges können Anzeichen einer ernsteren Erkrankung sein! Dauereinnahme von unangemessenen Dosierungen (Überschreitung von 2 bis 3 weichen Stühlen pro Tag) oder unsachgemäßer Gebrauch kann zu Durchfällen und zu Störungen im Elektrolythaushalt führen. Während der Behandlung mit Abführmitteln sollten Sie ausreichende Mengen an Flüssigkeit zu sich nehmen (1,5 bis 2 Liter pro Tag, entsprechend 6 bis 8 Gläser).Kinder und Jugendliche:Unter besonderen Umständen kann es vorkommen, dass Ihr Arzt Ihrem Kind Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml verordnet. In diesen Fällen wird Ihr Arzt die Behandlung sorgfältig überwachen. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml sollte normalerweise nicht an Neugeborenen oder Kleinkinder gegeben werden, da es die normalen Reflexe für Stuhlgänge stören kann.Diabetiker und Patienten mit anderen Verwertungsstörungen von Kohlenhydraten:Dieses Arzneimittel enthält herstellungsbedingt geringe Mengen verdaulicher Kohlenhydrate, die jedoch nur in relativ geringem Umfang aus dem Darm in den Körper aufgenommen werden und daher fast keinen Nährwert haben. Beachten Sie dennoch, dass Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml in 100 ml Sirup max. 17 g verdauliche Kohlenhydrate z.B. Fructose (Fruchtzucker), Galactose, Lactose (Milchzucker) enthält, das max. 1,4 BE entspricht. Besonders bei Behandlung der portokavalen Encephalopathie werden höhere Mengen an Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml benötigt, hier kann eine Anpassung Ihrer antidiabetischen Medikation erforderlich sein.Säuglinge und Kleinkinder:Da bei Säuglingen und Kleinkindern eine vererbte FructoseUnverträglichkeit möglicherweise noch nicht erkannt wurde, sollten diese Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml erst nach Rücksprache mit einem Arzt erhalten.Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml kann den Kaliumverlust durch andere, gleichzeitig eingenommene Arzneimittel verstärken. Dazu gehören bestimmte harntreibende Mittel (Diuretika) und Nebennierenrinden-Hormone (Kortikosteroide) und das gegen Pilze eingesetzte Amphotericin B. Bei Kaliummangel ist die Empfindlichkeit gegenüber herzwirksamen Glykosiden (z.B. Digitoxin) erhöht.Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Es gibt keine Einschränkungen bezüglich dessen, was Sie essen oder trinken dürfen.Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Schädliche Wirkungen von Lactulose bei Einnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit sind nicht bekannt. Lactulose kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Es sind keine Effekte auf die Zeugungs- und Gebärfähigkeit zu erwarten.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml hat keinen oder vernachlässigbaren Einfluss auf Ihre Fähigkeit sicher zu fahren oder Maschinen zu bedienen.Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml enthält Lactose, Fructose und Galactose:Bitte nehmen Sie Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.3. WIE IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML EINZUNEHMEN?Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml sonst nicht richtig wirken kann! Bedenken Sie auch, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml bereits nach 2 bis 10 Stunden eintreten, es können aber auch 1 bis 2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen ggf. verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.Die empfohlene Dosis beträgt:Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil ist:Erwachsene: 1- bis 2-mal täglich 7,5 - 15 ml Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml (entsprechend 5 bis 10 g Lactulose).Kinder: 1- bis 2-mal täglich 4,5 - 9 ml Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml (entsprechend 3 bis 6 g Lactulose).Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babies sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml erforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3 bis 4 Tagen vermindert werden.Bei portokavaler Encephalopathie, d.h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung (nur bei Erwachsenen):Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung einer portokavalen Encephalopathie sollten Erwachsene 3- bis 4-mal täglich 7,5 - 15 ml Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml (entsprechend 5 bis 10 g Lactulose) einnehmen. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3- bis 4-mal täglich 30 - 45 ml Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml (entsprechend 20 bis 30 g) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2 bis 3 weiche Stühle entleert werden.Kinder und Jugendliche: Für die Behandlung von Kindern (bis 18 Jahren) mit portokavaler Encephalopathie liegen keine Daten vor.Ältere Patienten und Patienten mit beeinträchtigter Leber- oder Nierenfunktion:Es bestehen keine besonderen Dosierungsempfehlungen.Art der Anwendung:Nehmen Sie Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml ab. Anschließend wird diese Menge Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml mit Wasser oder mit warmen Getränken, z.B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine 1-malige Dosis Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen.Dauer der Anwendung:Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml in der empfohlenen Dosis zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml eingenommen haben, als Sie sollten:Wurde Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml in zu großen Mengen eingenommen, können Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfälle und Verluste an Wasser und Elektrolyten (vor allem von Kalium und Natrium) auftreten, die gegebenenfalls durch eine medikamentöse Therapie ausgeglichen werden müssen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn es bei einer Überdosierung zu solchen Beschwerden gekommen ist. Dieser wird dann auch über eventuell einzuleitende Behandlungsmaßnahmen entscheiden.Wenn Sie die Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml vergessen haben:Haben Sie einmal die Einnahme einer Dosis Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml vergessen, fahren Sie bitte mit der Therapie wie empfohlen fort, ohne selbständig die Dosis zu erhöhen! Nehmen Sie nicht die doppelte Menge von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml ein, sondern nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein.Wenn Sie die Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml abbrechen:Unterbrechen Sie die Behandlung mit Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml oder beenden Sie die Einnahme vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen):DurchfallHäufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):BlähungenÜbelkeitErbrechenBauchschmerzenGelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):Störungen des Elektrolythaushaltes bedingt durch Durchfall Bei Beginn der Behandlung mit Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml können Blähungen auftreten. Diese verschwinden in der Regel nach einigen Tagen.Bei Einnahmen von höheren Dosen als angeordnet können Bauchschmerzen und Durchfall auftreten. In diesen Fällen sollte die Dosierung reduziert werden. Bei langfristiger Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml in einer Dosierung, die zu anhaltend dünnen Stühlen führt, muss mit den üblichen, durch Abführmittel bedingten Störungen im Bereich des Wasser- und Elektrolythaushaltes (vermehrte Ausscheidung von Kalium, Natrium und Wasser) sowie deren Folgewirkungen gerechnet werden. In seltenen Fällen ist in der Behandlung der portokavalen Encephalopathie über eine Hypernatriämie (erhöhte Natriumkonzentration im Serum) berichtet worden.Gegenmaßnahmen, die bei Nebenwirkungen zu ergreifen sind:Die zu Beginn einer Behandlung mit Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml möglichen unerwünschten Arzneimittelwirkungen, die sich in leichten Bauchschmerzen und Blähungen zeigen können, verschwinden meistens von allein im weiteren Behandlungsverlauf. Sollte es unter einer - meist hoch dosierten - Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml zu Durchfällen und nachfolgenden Störungen im Wasser- und Elektrolythaushalt kommen, so müssen diese ggf. medikamentös behandelt und ein aufgetretener Mangel an Wasser, Kalium- oder Natriumsalzen ausgeglichen werden. Häufig ist dann auch eine Reduktion der einzunehmenden Menge von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml erforderlich. Sollten Sie diese unerwünschten Wirkungen bei sich feststellen, informieren Sie bitte Ihren behandelnden Arzt. Dieser wird dann auch entscheiden, ob eine Verringerung oder in seltenen Fällen ein Absetzen der Einnahme von Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml erforderlich ist.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST LACTULOSE ABZ 66,7 G/100 ML AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Eine nach längerer Lagerung mögliche Verfärbung beeinträchtigt die Qualität des Präparates nicht. Haltbarkeit nach dem Öffnen des Behältnisses: Nach Anbruch ist Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml 12 Monate haltbar.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml enthält:Der Wirkstoff ist Lactulose. 100 ml Sirup enthalten 66,7 g Lactulose. Der sonstige Bestandteil ist: Gereinigtes Wasser. Hinweis: Enthält herstellungsbedingt Fructose, Galactose und Lactose.Wie Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml aussieht und Inhalt der Packung:Klare, farblose bis schwach bräunlich-gelbe, viskose Flüssigkeit. Lactulose AbZ 66,7 g/100 ml ist erhältlich in Packungen mit: 200 ml Sirup, 500 ml Sirup und 1.000 ml Sirup mit einem Pumpspender.Pharmazeutischer Unternehmer:AbZ-Pharma GmbHGraf-Arco-Str. 389079 UlmHersteller:Merckle GmbHLudwig-Merckle-Str. 389143 BlaubeurenDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im November 2014.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 11/2020

Preis: 12.09 € | Versand*: 4.95 €

Wie entstehen Enzyme?

Enzyme werden von lebenden Zellen produziert und sind komplexe Proteine, die als Katalysatoren in biochemischen Reaktionen fungier...

Enzyme werden von lebenden Zellen produziert und sind komplexe Proteine, die als Katalysatoren in biochemischen Reaktionen fungieren. Die genetische Information zur Herstellung von Enzymen ist im Erbgut der Zellen gespeichert und wird bei Bedarf in den Zellen abgelesen und umgesetzt. Enzyme werden durch den Prozess der Proteinbiosynthese in den Zellen hergestellt, bei dem die genetische Information in der DNA in RNA umgeschrieben und schließlich in Proteine übersetzt wird. Die spezifische Struktur eines Enzyms bestimmt seine Funktion und seine Fähigkeit, chemische Reaktionen zu beschleunigen, indem sie die Aktivierungsenergie verringert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zellmembran Gen Transkription Translation Posttranslational Modifikation Enzymaktivierung Substratbindung Katalysator Stoffwechsel

Wie beeinflussen verschiedene Erkrankungen wie Sjögren-Syndrom, Mumps und Speichelsteine die Funktion der Speicheldrüsen und welche Auswirkungen haben sie auf die Mundgesundheit, die Verdauung und die allgemeine Gesundheit?

Das Sjögren-Syndrom führt zu einer Entzündung der Speicheldrüsen, was zu einer verminderten Produktion von Speichel führt. Dies ka...

Das Sjögren-Syndrom führt zu einer Entzündung der Speicheldrüsen, was zu einer verminderten Produktion von Speichel führt. Dies kann zu Mundtrockenheit, Schwierigkeiten beim Schlucken und einer erhöhten Anfälligkeit für Karies und Infektionen im Mund führen. Mumps verursacht eine Entzündung der Ohrspeicheldrüsen, was zu Schwellungen und Schmerzen im Bereich der Wangen und des Kiefers führt. Speichelsteine können den Speichelfluss blockieren und zu Schmerzen, Schwellungen und Infektionen in den Speicheldrüsen führen. Eine verminderte Speichelproduktion kann auch die Verdauung beeinträchtigen, da Speichel Enzyme enthält, die bei der Zerkleinerung von Nahrungsmitt

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Enzyme gibt es im Mund?

Im Mund gibt es verschiedene Enzyme, die bei der Verdauung von Nahrungsmitteln eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehören beispiels...

Im Mund gibt es verschiedene Enzyme, die bei der Verdauung von Nahrungsmitteln eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehören beispielsweise die Amylasen, die für den Abbau von Kohlenhydraten zuständig sind. Des Weiteren sind Lipasen im Mund vorhanden, die Fette aufspalten können. Proteasen sind Enzyme, die Proteine in ihre Bestandteile zerlegen. Auch Lysozyme, die antibakterielle Eigenschaften haben, sind im Speichel enthalten. Zusammen sorgen diese Enzyme dafür, dass die Nahrung bereits im Mund vorverdaut wird, bevor sie in den Magen gelangt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Laktase Lipase Trypsin Peptidyl-Dipeptidase Glycosaminoglycan lyase N-Acetylglucosamine-1-phosphatase N-Acetylmuramidase N-Acetyl-beta-D-glucosaminidase Peptidoglycan recognition proteins

Welche Rolle spielen Mikroorganismen in der Lebensmittelindustrie, der Medizin und der Umwelt?

Mikroorganismen spielen eine wichtige Rolle in der Lebensmittelindustrie, da sie bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Joghurt...

Mikroorganismen spielen eine wichtige Rolle in der Lebensmittelindustrie, da sie bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Joghurt, Käse und Brot verwendet werden. In der Medizin werden Mikroorganismen zur Herstellung von Antibiotika und Impfstoffen eingesetzt und spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung und der Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems. In der Umwelt sind Mikroorganismen entscheidend für den Abbau von organischen Materialien und die Aufrechterhaltung des ökologischen Gleichgewichts. Sie können auch zur Reinigung von verschmutztem Wasser und Boden eingesetzt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.